No results
Top-Ergebnisse nach Kategorie
Aktiv werden
News
Detailwissen
veröffentlicht am 07.10.2015

Nachhaltigkeit im Test 10-2015

Marktcheck: Test Gouda und Emmentaler

Der Greenpeace-Marktcheck hat das Sortiment von Gouda und Emmentaler unter die Lupe genommen.

Das Angebot an Emmentaler- und Gouda-Produkten, im Ganzen oder geschnitten, wurde bei den in der Tabelle gelisteten Supermärkten verglichen. Bei der Auswahl der Supermärkte hat sich Greenpeace aus Gründen der Vergleichbarkeit auf jene konzentriert, die einen größeren Marktanteil in Österreich haben und ein relativ einheitliches Sortiment aufweisen.

Die Ergebnisse

Zum Vergrößern und Ausdrucken einfach auf Tabelle oben klicken.

Am besten abgeschnitten hat beim Käse-Check der in Westösterreich präsente MPreis, gefolgt von Billa und Merkur, die sich den zweiten Platz teilen. Penny Markt bildet mit einem „Befriedigend“ das Schlusslicht. Ein „Ausgezeichnet“ oder „Sehr gut“ konnte keiner der Supermärkte im Test erreichen. Es gibt also Verbesserungsbedarf bei allen Handelsketten, zumindest in einigen der bewertungsrelevanten Kriterien. Detailierte Informationen zu den Test-Ergebnissen.

Die Bewertungskriterien

Beim Greenpeace-Marktcheck wird das Sortiment hinsichtlich nachhaltiger Kriterien überprüft und das Angebot der Supermärkte verglichen. Kriterien für die Bewertung von Käse sind die Auswahl an gentechnik-frei hergestellten Produkten (also ohne Einsatz von Gentech-Futter), die Verfügbarkeit von Bio-Produkten und von Käse aus Heumilch. Beleuchtet wird auch, wie transparent der Handel bei seinen eigenen Marken ist, was Angaben über den Hersteller, den Herstellungs- und Verpackungsort sowie die genaue Herkunft der Milch betrifft. Detaillierte Informationen zu den Kriterien.

Fazit

Österreichische Produkte tragen mehrheitlich das grün-weiße Siegel „Ohne Gentechnik hergestellt“ auf der Verpackung. Bei Gouda und Emmentaler aus dem Ausland findet sich derzeit hingegen nur vereinzelt bei Produkten aus Deutschland ein entsprechender Hinweis. Für Gouda aus Holland konnte kein einziger Supermarkt nachweisen, dass kein gentechnisch verändertes Futtermittel zum Einsatz gekommen ist.

Da der Testsieger des Käse-Checks lediglich die Note „Gut“ erreicht hat, gibt es in jedem Fall noch Verbesserungsmöglichkeiten für alle teilnehmenden Supermärkte. Greenpeace fordert eine größere Auswahl an Gentechnik-frei hergestellten Produkten und eine durchgehende und klare Kennzeichnung dieser Produkte. Auch österreichische Produkte sind leider nicht lückenlos gekennzeichnet.

Bei seinen Eigenmarken hat der Lebensmittelhandel die Möglichkeit bei der Produktkennzeichnung eine Vorreiterrolle einzunehmen, denn die Angaben zu Hersteller, Ort der Herstellung und der Verpackung sowie Herkunft der Milch sind verbesserungswürdig. Greenpeace wurden auf Anfrage zumeist nähere Informationen zur Verfügung gestellt, aber auch die KonsumentInnen wollen wissen, von wem und wo der Käse hergestellt wurde und aus welchem Land bzw. welcher Region die Milch dafür stammt.

Einkaufs-Tipp

Greenpeace empfiehlt den KonsumentInnen beim Einkauf auf Bio-Zertifizierungen zu achten, denn Bio-Produkte sind garantiert Gentechnik-frei hergestellt und haben im Bereich Tierschutz strengere Kriterien als konventionell produzierte Produkte. Auch die Bio-Logos der Eigenmarken des Handels erfüllen die hohen Bio-Standards und werden streng kontrolliert.

Sicherheit beim Kauf geben auch die Hinweise auf die garantiert Gentechnik-freie Produktion wie „Ohne Gentechnik hergestellt“ und „Ohne Gentechnik“. Produkte aus Heumilch, am besten natürlich in Bio-Qualität, sind ebenfalls eine gute Wahl für umweltbewusste KonsumentInnen. Produkte aus österreichischer Milch werden generell ohne gentechnisch veränderte Futtermittel hergestellt.

Logo Ohne GentechnikLogo Ohne Gentechnik hergestellt

Nachhaltigkeit auf dem Prüfstand

Unter dem Titel „Nachhaltigkeit im Test“ nimmt der Greenpeace-Marktcheck regelmäßig das Sortiment des österreichischen Einzelhandels unter die Lupe. Jeweils zu Monatsanfang veröffentlicht Greenpeace ein Ranking der größten Supermarktketten in Österreich. Alle Infos finden sich unter

greenpeace.at/nachhaltigkeit-im-test

Jetzt Teilen!